MiniLog Modell ML1A-FL

Der ML1A-FL ist ein Datenlogger mit einem Zählereingang, der sich aufgrund seiner kleinen Abmessungen ideal als Einbaudatenlogger für Kurzzeit- oder Langzeitmesskampagnen eignet. Beispielsweise wird der ML1A-FL in Niederschlagswippen verbaut, die so zu autonomen Niederschlagsüberwachungsstationen werden. Die Stromversorgung erfolgt über eine interne AA-Batterie. Er bietet Platz für ein Jahr Messdaten, die entweder auf einen PDA, Laptop oder Desktopcomputer heruntergeladen werden. Mithilfe der Funktion „Memory Wrap“ ist eine kontinuierliche Aufzeichnung in einem Zirkularspeicher möglich. Mit einem einfachen Terminalprogramm und seriellem Kabel kann über die RS-232-Schnittstelle direkt auf den MiniLog zugegriffen werden, bspw. zum Auslesen der Daten.

Hauptmerkmale:

  • klein und kompakt
  • geringer Stromverbrauch
  • robustes, wasserdichtes Aluminium-Gehäuse (IP67)
  • benutzerfreundliche Software mit einfacher Berichtsfunktionalität
    • Eingänge: 1 x digital, mit 0,5 m Anschlusskabel
    • Datenspeicher: 4 MB serieller Flash-Speicher EPROM, 400.000 Ereignisse (Auflösung von 1 s)
    • Protokollierte Ereignisse: digitaler Eingang, Batterie und Spannung (intern) und Temperatur (intern)
    • Stromversorgung: 1 x 3,6 V Lithiumbatterie (12 Monate Betriebsdauer)