Einperlgerät Modell HS23

Tiefe Gewässer können durch die Messung der Druckhöhe des Gases bestimmt werden, das vom Boden des Gewässers aufsprudelt. Für abgelegene Standorte, z. B. Gewässer in tiefen Tälern, ist der wirtschaftlichste und zuverlässigste Tiefensensor ein Lufteinperlgerät, bei dem die Gasstrecke zurück zum Drucksensor führt, der sich in einer zentralen oder in einem besser zugänglichen Gebiet befindet.

Der HyQuest Solutions HS-23 Einperler ist ein Gasverdichter, der einen konstanten Differenzdruck (3-5 psi) über dem Druck am Gasauslassrohrende  oder der Einperler bereitstellt. Dieser konstante Differenzdruck erzeugt eine konstante Einperlrate im Gasschlauch, so dass ein Drucksensor anhand der Druckänderungen die Tiefe des Flusses oder Gewässers bestimmen kann. Das Modell HS-23 umfasst ein Regelventil für die Einstellung der Einperlrate und wird werkseitig vorkalibriert. Kontrollfenster und Ölbehälter zum Einstellen der Einperlrate sind bei diesem Gerät nicht erforderlich. Das Gerät ist wartungsarm und weist nur wenige Komponenten auf, was für eine erhöhte Zuverlässigkeit sorgt. Das Modell HS-23 kann entweder als Gasverdichter zur Einperlung über eine oder zwei Ausperglocken ausgelegt werden.

  • robuste Bauweise
  • vorkalibriertes Regelventil
  • erhältlich für Einperlung über eine oder zwei Ausperlglocken
  • kein Kontrollfenster
  • einfache Service- und Wartungsarbeiten

Modell

HS23SL

HS23DO

Einlass für Rohrdurchmesser

3/16”, 1/4” oder 3/8”

3/16”, 1/4” oder 3/8”

Auslass für Rohrdurchmesser

3/8”, 1/4” oder 3/16”

3/8”, 1/4” oder 3/16”

Gasversorgung

Trockenstickstoff oder trockene Luft

Trockenstickstoff oder trockene Luft

Verpackungsabmessungen:

(220 x 220 x 150) mm

(220 x 220 x 150) mm

Gewicht

3,5 kg

4,5 kg

  • geeignet für alle Trockenmanometer, z. B: WL3100, WL3100A, PT2X, PT12, PS98i und PS9800.