Sicherheitswarnung: Betrugs-E-Mails im Umlauf

Derzeit sind Emails im Umlauf, die angeblich von Hyquest Solutions versendet wurden und um Auskunft über ausstehende Zahlungen bitten. Die Emails enthalten einen Hinweis darauf, dass im nächsten Schritt geänderte Bankdaten für die Begleichung dieser Zahlungen übermittelt werden.

Diese Emails stammen NICHT von Hyquest Solutions, sondern werden von Kriminellen versendet, die auf diesem Weg Zahlungen auf ihre eigenen Konten erreichen möchten. Der einzige direkt sichtbare Hinweis auf die Unechtheit der Mails ist der Absender, der im Beispiel eine Gmail-Mailadresse und keine KISTERS Mailadresse ist.

Zu Ihrer Sicherheit befolgen Sie bitte folgende Maßnahmen, wenn Sie derartige E-Mails erhalten sollten:

  1. Antworten Sie nicht auf diese E-Mails.
  2. Informieren Sie den CISO der KISTERS Gruppe (itsecurity(at)kisters.de), und leiten Sie diese E-Mail direkt oder als Screenshot an ihn weiter.
  3. Falls Sie unsicher sind, ob die E-Mail echt oder eine Fälschung ist, rufen Sie Ihre Kontaktperson bei Hyquest Solutions oder KISTERS an und klären Sie den Sachverhalt telefonisch. Bitte nutzen Sie dazu die Ihnen bekannten Telefonnummern und NICHT die Telefonnummern aus der E-Mail, da diese auch gefälscht sein könnten.